FDP Lichtenberg und Carl Grouwet beim Maifest „Bunte Platte“

1 Mai

Die FDP Lichtenberg war am 1. Mai wieder auf dem traditionellen Fest „Bunte Platte“ in Hohenschönhausen vertreten. Mitten im EU-Wahlkampf waren Parteien eingeladen, auf der Festbühne in drei Minuten ihr Wahlprogramm vorzustellen. Die Liberalen wurden vom Berliner Spitzenkandidaten zur EU-Wahl, Carl Grouwet, vertreten.

Als gebürtiger Belgier lobte Carl Grouwet das Friedensprojekt EU. Er forderte für die Zukunft eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik sowie deutlich mehr Anstrengungen, um zu verhindern, dass Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken. Der Austritt Großbritanniens wurde von Carl Grouwet bedauert und er nahm diese Entwicklung als Mahnung dafür, dass wir für Errungenschaften kämpfen müssen, die in Jahrzehnten aufgebaut wurden. Sie sind nicht selbstverständlich und können auch sehr schnell wieder verloren gehen.

Anschließend verstärkte Carl Grouwet das Stand-Team der FDP Lichtenberg. Wir haben FDP-Flyer zur EU-Wahl verteilt und sind mit Hohenschönhausern ins Gespräch gekommen.

Die „Bunte Platte“ war wieder sehr gut besucht und die Stimmung unter den Teilnehmern hervorragend. Vielen Dank an die Verantwortlichen des Bürgervereins Hohenschönhausen, die das Fest ermöglicht haben.