Drei Stadträte sind offensichtlich genug

1 Apr

Seit circa einem Jahr werden die Geschäfte des Bezirksamtes Lichtenberg im Wesentlichen von drei Stadträten geleitet: Bürgermeister Michael Grunst (DIE LINKE) sowie die Mitglieder des Bezirksamts Kevin Hönicke (SPD) und Martin Schaefer (CDU). Die vierte Stadträtin Katrin Framke (parteilos für … weiterlesen »

Notbrunnen in Lichtenberg – fast jeder fünfte ist defekt

18 Mrz
Rico Apitz: "Lebensrettende Infrastruktur instand zu setzen, muss Vorrang vor Prestigeprojekten haben."

Am Sonntag, den 14. März 2021, wurde durch einen Rohrbruch in der Rüdickenstraße die Wasserversorgung für mehrere 1.000 Einwohner in Neu-Hohenschönhausen unterbrochen. Es wurden Wasser-Zapfständer eingerichtet und Notfallbeutel verteilt, um die Versorgung mit Trinkwasser für die betroffenen Wohnblöcke zu sichern. … weiterlesen »

P+R-Parkplätze ausbauen, nicht reduzieren

14 Mrz

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg hat in ihrer Februar-Tagung beschlossen, auf einem Teil des P+R-Parkplatzes am S-Bahnhof Lichtenberg einen sogenannten Safe Place („sicherer Platz“) für Obdachlose einzurichten. Schon sehr lange spricht der Bezirksbürgermeister Michael Grunst (LINKE) von dem Ziel, beim S-Bahnhof … weiterlesen »

Auch Berliner Kindern Sport ermöglichen

8 Mrz

In allen Bundesländern außer Berlin dürfen Kinder bis zum Alter von 14 Jahren in festen Gruppen im Freien wieder Sport treiben. Nur Berlin weicht davon ab und gestattet den Freizeitsport willkürlich nur für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren. … weiterlesen »

FDP Lichtenberg mit neuem Vorstand

14 Feb

Der Bezirksausschuss der FDP Lichtenberg hat am 11. Februar den Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Die anwesenden Mitglieder bestätigten die gute Arbeit des bisherigen Bezirksvorsitzenden Rico Apitz und schenkten ihm erneut ihr Vertrauen. Als Stellvertreter steht ihm weiterhin … weiterlesen »